Genealogie
HEYEN und HEIMANN

Home Heimann Heyen Beuel Fotos


Warum man die rechte Rheinseite im Volksmund 
"SCHÄL SICK" nennt

Im Mittelalter zogen die Pferde auf sog. Treidelpfaden. Dieser verlief in unserem Gebiet wegen des Mündungsdeltas der Sieg nur linksrheinisch. Die rheinaufwärts ziehenden Pferde wurden vom in den Fluten sich widerspiegelnden Sonnenlicht geblendet und konnten infolgedessen zur rechten Rheinseite nur noch hinüberschielen. So entstand im Volksmund die "Schäl Sick", womit die rechte Rheinseite gemeint ist.

Beuel ist heute ein Stadtteil von Bonn, rechtsrheinisch gelegen. 

Früher setzte sich das heutige Beuel aus vielen kleinen Orten (heutige Stadtteile) zusammen:

Ramersdorf (RAMERSTORPH), Küdinghoven (KUDINCKHOVEN), Limperich (LINTBERGE), Vilich (VILICAM), Combahn (KUMBAN), Rheindorf (RHINTHORP), Rölsdorf (RULISTORF), Vilich-Müldorf (MULENDORP), Hoholz (HOHEHOLZ), Niederholtorf (NIEDER HOLTORP) – Oberholtorf (OBER HOLTORP), Bechlinghoven, Pützchen.
 
Dazu kamen aus dem Umland die Orte Oberkassel (CASSELE), Berghofen (BERCHOVEN), Hosterbach (HAYSTILBERCH), Meerhausen (MEERHUSEN),
wobei die drei letztgenannten heute Ortsteile von Oberkassel sind.

Zusammengefasst waren die ganzen Orte in der Grundherrlichkeit VILICH mit dem Stift Vilich. 
 
Eine Legende erzählt von der ersten Äbtissin des Stifts - Adelheidis - und einem Quellwunder:
 
Während einer schlimmen Dürreperiode macht sie ein nördlich des Ennert zutage tretendes eisenoxyd- und alaunhaltiges Wasser genießbar. Dieses Wasser ergießt sich aus einem artesischen Brunnen bis heute und hat laut der Legende heilende Kräfte, vor allem bei Augenleiden.

So wird der Brunnen zum Wallfahrtsort und zieht auch Marktstände und Gaukler an. Um 1700 entsteht dann daraus der PÖTZJES MAAT (Pützchens Markt). Bis 1830 findet der Markt am Tage Mariä Geburt (8. September) statt, dann wird er auf den zweiten Septembersonntag verlegt. Pützchens Markt zählt heute zu den größten Jahrmarktveranstaltungen in Deutschland und ist weit bekannt.

 
 

www.renateheyen.de